In der Gollwitzer-Meier-Klinik hat die Zukunft bereits begonnen

Modellhaft praktiziert die Gollwitzer-Meier-Klinik integrierte Herz-Kreislauf-Medizin auf höchstem Niveau stationärer und teilstationärer Rehabilitation. 

Gewachsene Erfahrung und ein nach Qualifikation, Mitarbeiterzahl und Motivation überdurchschnittliches ärztliches und pflegerisches Team sind eine Säule dieses hohen Behandlungsniveaus.

Außergewöhnlich sind aber auch die baulichen und apparativen Strukturen unserer Klinik. Die Klinik verfügt über 185 atmosphärisch angenehme Einzelzimmer für die stationäre Anschlussheilbehandlung von Patienten nach akuter Erkrankung und Operationen des Herz- und Gefäßsystems. 
 

Ärzterunde
Tägliche Fachgespräche

Kardiologische Rehabilitation - Ihre Gesundheit ist das Ziel

Die Gollwitzer-Meier-Klinik gehört zu den führenden kardiologischen Rehabilitationskliniken in Deutschland. Seit der Gründung im September 1987 steht in unserem Haus die prä- und postoperative Behandlung und Betreuung von Patienten mit Herz- Gefäßerkrankungen im Mittelpunkt (Behandlung vor geplanten und nach durchgeführter Herzoperation, Weiterbehandlung nach Herztransplantation, optimierte nicht chirurgische Behandlung von Herz- und Kreislauferkrankungen).

Basis unserer Zusammenarbeit ist das gute Zusammenwirken mit unseren Partnern aus den einweisenden Krankenhäusern sowie den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten. Mit der Überweisung der Reha-Patienten zu uns treffen Sie in jedem Fall eine gute Entscheidung. Aufgrund positiver Erfahrungsberichte von Patienten, die die harmonische Atmosphäre dieses Hauses bereits kennen und schätzen, kommen immer häufiger auch Patienten von weit entfernt liegenden Kliniken.

Rehabilitation auf hohem Niveau: Modernste Therapie und optimale Ausstattung

Zur physischen und psychischen Wiederherstellung des Patienten gehört das Erkennen der eigenen Leistungsfähigkeit, Einschätzen von Anforderungen und das Erlernen von Verhaltensänderungen.

Für unsere Patienten und ihre Begleitpersonen stehen u. a. Vorträge zu den Themen

  • Herzkrankheiten
  • Bluthochdruck und
  • Stressbewältigung


auf dem Programm. Der durch diese Maßnahmen in der Anschlussheilbehandlung erreichte Wissenszuwachs um Risikofaktoren sollte dem Patienten Zuversicht für den kommenden Alltag, z. B. das Berufsleben, bringen und ihn motivieren, seinen Lebensstil zu ändern. Bewegung soll als positive Bereicherung des Lebens gesehen und damit einhergehend eine Verbesserung der Lebensqualität erreicht werden.
 

Überwachungsstation
Telemetrie
Betreuung von Pumpenpatienten

Regelmäßige Kontrollen durch unabhängige externe Institute

Für eine anerkannte Einrichtung wie die Gollwitzer-Meier-Klinik gehören regelmäßige Kontrollen durch unabhängige externe Institute zum Standard. Dies dient sowohl der Sicherheit unserer Patienten und Leistungsträger als auch einer kontinuierlichen Weiterentwicklung. Dabei beschränken sich diese Qualitätssicherungs-Programme nicht auf einzelne Bereiche, sondern umfassen das komplette Klinik- und Behandlungskonzept.
 

Die Gollwitzer-Meier-Klinik ist zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V. (DGPR), Koblenz. In vielen Punkten werden die Anforderungen der Zertifizierung personell und apparativ deutlich übertroffen.