Pflegequalität

Der Pflegedienst bildet zusammen mit den anderen, am Patienten tätigen Berufsgruppen, ein langjährig eingespieltes, therapeutisches Team.
 
Regelmäßig stattfindende, abteilungsübergreifende Team-Besprechungen sichern den Informationsaustausch der am Genesungsprozess beteiligten Berufsgruppen.

Durch eine Personalbesetzung „rund um die Uhr“ sowie auch neueste technische und medizinische Ausstattung kann stets fachkompetente Hilfe geleistet werden.

Durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen des Pflegepersonals setzen wir neue pflegewissenschaftliche Erkenntnisse um und sichern die Qualität unserer Patientenversorgung.

Regelmäßig finden Schulungen zu Themen wie  Hygiene oder Notfallmanagement statt.

Zum  Pflegeteam gehören zertifizierte Wundmanagerinnen (ICW) und Praxisanleiter/innen ebenso Pflegepersonal mit Zusatzausbildungen in Kinästhetik oder Wundmanagement.

 

Kinästhetik ist ein Bewegungskonzept. Es befähigt Pflegende, die Ressource und Gegebenheiten des Patienten wahrzunehmen und somit optimal zu berücksichtigen und zu unterstützen. D. h. dass Patienten z.B. nicht aus dem Bett/Stuhl gehoben werden, sondern in ihrer Bewegungsmöglichkeit unterstützt. Dadurch können sie den eigenen Bewegungsspielraum selbst wahrnehmen und die Mobilisierung mit den Pflegenden schonend und effektiv durchführen.