BannerbildPflegeErgometerBannerbildBannerbildReha-AssistenzBannerbildRezeptionBannerbildCafeteriaPflegeTerraintrainingÄrzteWunsch WahlrechtGastronomieSpeisenversorgung3D-Echo-2Foyer
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Klinische Psychologie

 

 

 

Herz- und Gefäßerkrankungen stellen für die Patientinnen und Patienten

nicht nur eine große körperliche, sondern auch eine psychische Belastung dar.

 

Aktuell können durch solche Erkrankungen Ängste und Gefühle der

Hilflosigkeit, Wut und Ärger auf das Schicksal ausgelöst werden.

Menschen fühlen sich verändert, sind ängstlicher, reizbarer,

kennen sich so nicht.

 

Entspannung
Mitarbeiter der Klinischen Psychologie

 

In dieser Situation werden die Betroffenen über Einzel- und Gruppengespräche
durch uns psychologisch unterstützt.

Auch Angehörige können an Einzelgesprächen nach Absprache teilnehmen. 

Oft wird dabei deutlich, dass die Patienten neben der akuten Erkrankung

schon vorher durch familiäre oder berufliche Situationen belastet waren.